Aufgrund erhöhter Sicherheitsmaßnahmen am Eingang, ist mit längeren Wartezeiten am Einlass zu rechnen.

Beim Betreten des Festivalgeländes erfolgt eine Durchsuchung aller Personen (Bodycheck) auf verbotene Gegenstände.

Jegliche Taschen, Koffer, Rücksäcke etc. mit einer Größe von mehr als DIN A4 sind verboten und dürfen nicht auf das Veranstaltungsgelände mitgenommen werden. (Es gibt keine Möglichkeit der Lagerung am Einlass, also bitte gar nicht erst mitbringen)

Damit kommst du nicht auf das Veranstaltungsgelände:

  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
  • Kinderwagen
  • Taschen, Koffer und Rucksäcke jeglicher Art, die eine Größe von mehr als DIN A4 (21x30cm) überschreiten
  • Drogen jeglicher Art
  • Selfie-Stick
  • Helme, Masken, Vermummungen
  • Sägen, Äxte, Beile, Scheren und vergleichbares Werkzeug
  • Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, Sternwerfer und sonstige pyrotechnische Gegenstände aller Art (u.a. Bengalische Feuer)
  • Stühle-, Sitzmöbel und Sitzgelegenheiten (z.B. Styroporwürfel)
  • Notebooks, Tablets (ausgenommen iPad Mini), Computer
  • Laserpointer
  • Gasflaschen und Dosen
  • Deospray, Haarspray, Parfum
  • Kühltaschen
  • Schirme
  • Trommeln, Vuvuzelas und sonstige mechanische oder elektronische Geräte zur Lärmerzeugung
  • Texte, Bilder und sonstige Materialien mit diskriminierendem, menschenverachtendem, obszönem, pornographischem und/oder rassistischem Inhalt, oder die das Persönlichkeitsrecht Dritter verletzende Hintergründe erkennen lassen

Das darfst du mitnehmen:

  • Persönliche Kleidung , Proviant
  • Tetra Paks mit nicht-alkoholischen Getränken, in einer Größe von max. 0,5 Liter pro Person
  • Einwegkameras, Pocketkameras
  • Mobiltelefone
  • Sonnencreme, Sonnenbrille

Weitere Infos findest du auch in den FAQ’s!